Über uns

Das Diakonische Werk Limburg Weilburg unterstützt Menschen aus dem Landkreis Limburg-Weilburg in schwierigen Lebenslagen und Not. Seit den 70er Jahren haben wir uns von einer zweiköpfigen Dienststelle zu einer Beratungsstelle mit 16 verschiedenen Arbeitsbereichen und knapp 50 Mitarbeiter*innen sowie über 60 ehrenamtlichen Helfer*innen entwickelt.

Wir sind ein regionales Diakonisches Werk unter dem Dach der Diakonie Hessen  und gehören – als Teil der evangelischen Kirche- einem der größten Wohlfahrtsverbände Deutschlands an. Unsere Partner vor Ort sind das evangelische Dekanat Runkel (link) und das Evangelische Dekanat Weilburg (link) mit den dazugehörigen Kirchengemeinden.

Wir leisten Hilfe zur Selbsthilfe und verstehen uns als Anwältin für schwache und ausgegrenzte Menschen. Gemeinsam mit anderen Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege benennen wir die Ursachen von sozialer Not gegenüber Politik und Gesellschaft.

Unsere Angebote können von jedem in Anspruch genommen werden, unabhängig von Nationalität, Religion und sozialem Status. Sie sind kostenfrei und wir unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Arbeit finanziert sich aus Zuwendungen des Landkreises, staatlicher Verbände und der evangelischen Kirche. Darüber hinaus sind wir auf Spenden angewiesen, da manche Bereiche, wie z. B. die Allgemeine Lebensberatung, nicht ausreichend finanziert sind. Vor allem aber nutzen wir unsere Spenden für die Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind.

Mehr zur Geschichte der Diakonie finden sie hier