Ein Jahr EUTB Limburg-Weilburg: Geburtstagsstand in der WERKStadt am 15. März 2019 und neue Beratungsangebote in Weilmünster und Bad Camberg

Seit einem Jahr können sich Menschen mit Behinderung, deren Angehörige oder auch Menschen, deren Erkrankung zu einer Behinderung führen könnte, in Limburg und Löhnberg beraten lassen. Zwei Mitarbeiterinnen der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) stehen derzeit in den Räumlichkeiten des Diakonischen Werks Limburg-Weilburg und im Mehrgenerationenhauses Hephata Diakoniezentrum als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr, dass wir anlässlich unseres ersten Geburtstags wachsen können und ab sofort in Weilmünster und ab April in Bad Camberg eine Beratung anbieten können – dafür ein herzliches Dankeschön an Andre Pauly, Leiter des Familienzentrums Weilmünster und Elena Bruschi-Broicher, Vorstandsvorsitzende des Familiencentrums Bad Camberg“, so Annette Eckhardt, EUTB-Beraterin. Wer die beiden Beraterinnen und ihre Arbeit vorab kennenlernen möchte, kann dies am Freitag, den 15. März 2019 von 10 bis 18 Uhr in der WERKStadt Limburg tun. „Jeder ist herzlich willkommen, uns am Stand zu besuchen und sich über die Beratung zu informieren“, lädt die zweite EUTB-Beraterin Daniela Ewerth ein.

Seit Januar 2018 unterstützt die Fachstelle Teilhabeberatung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales bundesweit die Einrichtung von Beratungsangeboten zur Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB). Die Beratungsstelle für den Kreis Limburg-Weilburg ist seit einem Jahr Teil dieses Netzwerks. Hier erhalten von Behinderung betroffene oder bedrohte Menschen und ihre Angehörigen kostenfrei Informationen zu Themen wie Assistenz, Hilfsmittel, Rehabilitation und Antragstellung.
Die EUTB stärkt als Teil des neuen Bundesteilhabegesetzes die Eigenverantwortung und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen durch unabhängige Beratungsangebote. Ein Augenmerk liegt dabei auf dem so genannten Peer Counseling, der Beratung von Betroffenen für Betroffene. Weitere Informationen unter www.teilhabeberatung.de

Beratung in Weilmünster – ab Februar 2019
In Kooperation mit dem Familienzentrum Weilmünster bietet die EUTB Limburg-Weilburg eine Sprechstunde jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 9 bis 11 Uhr in der Evangelischen Kindertagesstätte Regenbogenland/Familienzentrum an. Ev. Kindertagesstätte Regenbogenland/Familienzentrum, Weilstraße 78 a,35789 Weilmünster

Beratung in Bad Camberg – ab April 2019

Die EUTB Limburg bietet ab April 2019 jeden 3. und 4. Mittwoch im Monat von 9 bis 11 Uhr eine Sprechstunde im Familiencentrum in Bad Camberg an.
Familiencentrum Bad Camberg, Badehausweg 1, 65520 Bad Camberg

Anmeldung unter Tel.: 06471-2174-255 oder 0176-87914332
Mail: eutb@dw-limburg-weilburg.de